Master in Corporate Management & Economics | CME

Innovativ, interdisziplinär, individualisiert und international – eine Managementausbildung am Puls der Zeit

Entscheiderinnen und Entscheider sowie Unternehmerinnen und Unternehmer werden mehr denn je mit Anforderungen konfrontiert, die sich innerhalb der klassischen betriebswirtschaftlichen Funktionsbereiche und mit der herkömmlichen Managementausbildung allein nicht mehr lösen lassen.


Nicht nur Business Schools unterschätzen regelmäßig, dass eine komplexitäts- und tempo-adäquate Gestaltung des gesellschaftlichen, industriellen und technologischen Wandels zentral für die Zukunftsfähigkeit von Organisationen und ökonomischen Entwicklungen ist.

Unser Anspruch

Wir glauben an die Breite in der Tiefe. Wir glauben an spezialisierungsfähige Generalistinnen und Generalisten und interdisziplinäre Expertinnen und Experten für Undiszipliniertes – denn wirtschaftliche Probleme halten sich nicht an fachliche Disziplingrenzen.


Als konstruktive und verantwortungsbewusste Impulsgeberinnen und Impulsgeber, Gründerinnen, Gründer und Führungskräfte von morgen verlangen wir Ihnen heute einiges ab – und Sie uns.

Man sagt, Ökonominnen und Ökonomen optimieren gern. Wie wäre es, wenn Sie Ihre Analyse- und Lernfähigkeit im CME-Master optimieren?


Factbox
Fachbereich  Wirtschaftswissenschaften
Umfang  4 Semester | 120 ECTS
CHE-Ranking  Platz 1
Partneruniversitäten  70 weltweit
Praktikum  eines im Ausland

Aufbau & Inhalte

Das Master-Programm in Corporate Management & Economics | CME besteht aus Modulen im Umfang von 120 ECTS. Ein Großteil davon sind Module, die Sie nach Ihren eigenen inhaltlichen Leidenschaften wählen können; einige sind Pflichtmodule, um die Grundlagen im Fach zu legen.


Im Folgenden finden Sie eine Übersicht aller Module mit den jeweiligen Kursen des Moduls

Foundation Modul (1. – 2. Semester)

3 Pflichtmodule im Umfang von 48 ECTS


Pflichtbereich „Wirtschaftswissenschaften”

  • Economic Theory
  • Foundations of Empirical Economics

Zwei Veranstaltungen sind aus den Wahlbereichen zu wählen:


Wahlbereich „Staats- & Gesellschaftswissenschaften“

  • Politics & Society
  • Public Administration

Wahlbereich „Kommunikations- & Kulturwissenschaften“

  • Kommunikationstheorie
  • Kulturtheorie

Wahlbereich „Interdisziplinäre Theorien“

  • Grundzüge des Bürgerlichen Rechts | Einführung in das Öffentliche Recht 
  • Organisationstheorien

Forschungsdesign & Methoden Modul

  • Econometrics
  • Advanced Methods (2 Workshops)  

Economics Modul

  • Advanced Microeconomics
  • Advanced Macroeconomics

Wahlpflichtmodule (2. – 4. Semester)

bis zu 8 Wahlpflichtmodule (maximal 48 ECTS) Im Wahlpflichtbereich ist mindestens 1 Track im Umfang von 24 ECTS verpflichtend zu belegen; hierzu müssen alle im jeweiligen Track enthaltenen Wahlpflichtveranstaltungen absolviert werden. Wahlpflichtmodule im Umfang von 12 ECTS können durch ein Praktikum oder durch multidisziplinäre Module ersetzt werden. Alternativ können Wahlpflichtmodule im Umfang von 18 ECTS durch das Modul „Forschungsprojekt“ ersetzt werden. 


TRACK: FAMILY BUSINESS & INNOVATION

  • Family Entrepreneurship
  • Family Governance
  • Knowledge Management
  • R&D Metrics & Creativity

TRACK: FINANCE & ENTREPRENEURSHIP

  • Advanced Corporate Finance
  • Entrepreneurial Finance
  • Financial Systems
  • Innovation & Entrepreneurship

TRACK: GOVERNANCE & LEADERSHIP

  • Corporate Responsibility
  • Dishonesty
  • Leadership
  • Managing Diversity & Diversity in Globalization  

TRACK: MOBILITY & SUSTAINABLE TRANSPORT

  • Matching Strategies for Sustainable Mobility
  • Mobility Innovations & Digitalization
  • Cases in Strategic Management
  • Supply Chain Management & International Freight Transport 

ELECTIVE MODULES 

  • Advanced Marketing
  • Capital Market Theory
  • Multidisziplinäres Wahlpflichtmodul
  • Selected Topics
  • Forschungsprojekt: Forschungskolloquium + Forschungsarbeit
  • Praktikum

Master Phase (4. Semester)

  im Umfang von 24 ECTS

  • Masterthesis
  • Disputation

ZU|plus

optional

  • Workshop „Grundlagen des Unternehmertums“
  • Workshop „Kreativität & Performanz“
  • TandemCoaching

Studienfinanzierung

Ein Studium an der ZU ist eine Investition in Ihre Zukunft. Mit Ihren Studiengebühren tragen Sie ca. ein Drittel der Kosten, die Ihr Studium an der ZU verursacht. Die übrigen Kosten tragen Freunde und Förderer der Universität.

Gebühren:

  • 5.220 Euro pro Semester
  • Gesamtgebühren 20.880 Euro
  • monatlich 870 Euro (semesterweise Zahlung)


An der Zeppelin Universität zu studieren, kostet mehr als an staatlichen Universitäten. Weil wir eine private Stiftungsuniversität sind und damit maximal frei. Wir wollen, dass alle aufgenommenen Bewerber bei uns studieren können, unabhängig von ihrem finanziellen Hintergrund. Daher gibt es bei uns zahlreiche Möglichkeiten zur Studienfinanzierung .

Kontakt

Dierolf, Nadine
Bewerberberatung & Auswahlverfahren | Beraterin BA- und MA-Programme
nadine.dierolf@zu.de
Tel:+49 7541 6009-1142
Fax:+49 7541 6009-3009
Raum:FAB 3 | 0.31

Termine & Fristen

Je eher Sie Ihren Kick-Off setzen, desto mehr Zeit haben Sie, Ihre Bewerbung einzureichen und bei erfolgreicher Teilnahme an einem Auswahltag frühzeitig einen Studienplatz zu erhalten.

Termine & Fristen
nächste Bewerbungsfrist  Sonntag, 23. Juni 2019
Auswahltag  Dienstag, 09. Juli 2019
nächster Studienbeginn  Fall Semester 2019

Ranking

Platz 1 für die Wirtschaftswissenschaften
Die ZU hat im Hochschulranking 2014/15 des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) erneut eine Spitzenposition unter Deutschlands Universitäten und Hochschulen erzielt. Die Wirtschaftswissenschaften an der ZU belegen den Platz 1 unter allen deutschen Universitäten.

Alumnikarrieren

Sprechen Sie mit Alumni in Ihrer Nähe

Sie möchten sich gerne persönlich mit einem ehemaligen Studierenden über das Studium und die Karrieremöglichkeiten austauschen? Wir verbinden Sie mit Alumni in ganz Deutschland. Klicken Sie einfach auf den Ansprechpartner in Ihrer Nähe und vereinbaren ein Gespräch vor Ort.


Hier geht's zur Karte auf der Desktop-Version

Studienberatung

Massola, Elisa MA
Leitung Bewerberberatung & Auswahlverfahren | Beraterin BA- und MA-Programme
elisa.massola@zu.de
Tel:+49 7541 6009-2004
Fax:+49 7541 6009-3009
Raum:FAB 3 | 0.39
Master-Programme der ZU