Teilstrukturiertes Promotionsprogramm

Seit September 2011 ist eine erstbetreute Promotion an der Zeppelin Universität möglich. Alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler freuen sich auf Forschungsinteressierte, die sich dem inneren Aufruf zur Durchleuchtung von Phänomenen nicht entziehen können und mit Seeblick ihr Promotionsprojekt vorantreiben wollen.

Die ZU hat bisher über 70 Promotionen in Kooperation abgeschlossen und derzeit 70 Promotionen in der Betreuung. Einige Nachwuchswissenschaftler der ZU wurden inzwischen auf Professuren in aller Welt berufen. 

Auf solider Fachbasis bietet die ZU mit ihrem Forschungsprofil Raum für die Erkundung von Zwischen-Räumen, für die Verwandlung von Randthemen in zentrale Fragen und für erfrischend andere Fachperspektiven. Grundsätzlich stehen die Wissenschaftsorientierung und somit der wissenschaftliche Nachwuchs, der seine Erkundungsleidenschaft zum Beruf machen will, im Mittelpunkt der ZU-Promotionen. In Ausnahmefällen können auch berufsbegleitende Dissertationen betreut werden, die einen klar theoretisch modellierenden bzw. quantitativ empirischen Ansatz verfolgen - am liebsten mit dem Fokus einer wissenschaftlichen Karriere.

„Ich wählte die ZU für meine Promotion, da mich der persönliche und individuelle Umgang im Bewerbungsgespräch positiv beeindruckte. Ich hatte sofort das Gefühl, dass ich genau hier das Handwerkszeug vermittelt bekomme, um meine Vision, die Promotion, erfolgreich umzusetzen.“

Alexander Jaroschinsky | Doktorand bei Prof Dr Christian Opitz am ZF Friedrichshafen Lehrstuhl für Unternehmensführung & Personalmanagement

Weitere Besonderheiten einer Promotion an der ZU

  • ein teilstrukturiertes Promotionsprogramm mit viel Forschungsfreiheit
  • das Promotionsprogramm ist bedarfs- und nachfrageorientiert
  • eigenverantwortliche Mitgestaltung von Programmbestandteilen (PhD StudentStudies)
  • aktive Einbindung in ZU-Forschungsverbünde und -cluster
  • Einbindung in die Lehre und Förderung der hochschuldidaktischen Ausbildung
  • Offenheit gegenüber interdisziplinären Fragestellungen
  • Zweitgutachter von staatlichen und internationalen Universitäten zur Qualitätssicherung und Erweiterung des wissenschaftlichen Netzwerks
  • ZU-eigenes Forschungsunterstützungssystem FUSY zur Subventionierung des Promotionsvorhabens im Bedarfsfall

Kontakt

Nau, Stephanie Dr phil
Koordinatorische Leitung ZUGS & Direktion Promotionsprogramm
stephanie.nau@zu.de
Tel:+49 7541 6009-1205
Fax:+49 7541 6009-1299
Raum:FAB 3 | 0.45
von Bischopinck, Simone Mag Art
Mitarbeiterin ZU Graduate School
simone.vonbischopinck@zu.de
Tel:+49 7541 6009-1206
Fax:+49 7541 6009-1199
Raum:FAB 3 | 0.41