Isabella Geis


Isabella Geis hat an der Zeppelin Uni ihren Master in Corporate Management & Economics erworben und hat danach als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZU-Lehrstuhl für Mobilität, Handel und Logistik bei Professor Schulz gearbeitet. Derzeit ist sie als Projektleiterin für Mobilität im Center für Logistik und Mobilität des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML in Frankfurt tätig.

Wie hat das Studium auf die heutige Tätigkeit vorbereitet?

„Die Leidenschaft für unermüdliches Fragen, das stetige Suchen nach Antworten und Lösungen, kritisches Hinterfragen der Ideen anderer ebenso wie der eigenen, gelebte Interdisziplinarität, Querdenken, das Verknüpfen von Ideen und Perspektiven, um Pfadabhängigkeiten zu durchbrechen. Das sind die Facetten, die mein Studium an ZU geprägt haben und mich heute in meiner Arbeit in interdisziplinären Projektteams nicht nur begleiten, sondern auch antreiben.“

Wenn ich heute auf meine ZU-Zeit zurückblicke, dann...

„…denke ich an Weitblick, an die Freiheit der Ideen und Diskussionen, an die Erkenntnis, dass keine Herausforderung zu groß ist, um nicht zumindest einen Versuch zu wagen, und an Studenten, Dozenten und Mitarbeiter, die genau dafür stehen.“

Filter
Bereich auswählen
Filter zurücksetzen