Dr. Hanna Katharina Göbel


Dr. Hanna Katharina Göbel hat an der ZU Communication & Cultural Management studiert und ist jetzt Habilitandin am Institut für Bewegungswissenschaft an der Universität Hamburg.

Wie hat das Studium auf die heutige Tätigkeit vorbereitet?

„Ich arbeite als Postdoc-Mitarbeiterin an der Universität Hamburg in einem kultur- und körpersoziologischen Forschungs- und Lehrzusammenhang, in dem ich mich mit dem Verhältnis von Körper und Architektur sowie Körper und (digitaler) Technik beschäftige. Wissenschaftliche Forschung organisiert sich heute zunehmend über intersektoral relevante Themen- und Schwerpunktsetzungen, über Forschungsparadigmen und weniger über Disziplinen und Fachkulturen. Das Studium an der ZU hat mir bereits vor zehn Jahren vorgeführt und mit auf den Weg gegeben, wie sich dieser Wandel kreativ gestalten lässt. Diese Erfahrung hat mich sehr nachhaltig geprägt und sie beeinflusst meine heutige Tätigkeit.“

Wenn ich heute auf meine ZU-Zeit zurückblicke, dann...

„…denke ich an eine intensive Zeit des persönlichen und institutionellen Aufbruchs und der Entdeckung meines Denkens. Ich bin sehr dankbar, dass ich das Privileg hatte, an diesem Ort studieren zu dürfen. Nach vielen Treffen mit ehemaligen Kommilitonen bin ich inspiriert und angeregt von der Vielfalt ihrer heutigen Tätigkeiten und es freut mich, über die Erinnerungen an eine magische und einmalige Zeit an der ZU auch weiterhin verbunden zu sein.“

Filter
Bereich auswählen
Filter zurücksetzen