Hannah LaCombe


Hannah LaCombe hat an der Zeppelin Universität ihren Master in CCM erworben und arbeitet derzeit bei der Robert Bosch GmbH in der zentralen Unternehmenskommunikation und ist dort als Projektleitung für das internationale Kompetenzmanagement verantwortlich.

Wie hat das Studium auf die heutige Tätigkeit vorbereitet?

„Das Studium hat mir die Begegnung mit dem systemischen Denken ermöglicht und dessen Übertragung in die Praxis. Das stete Arbeiten an realen Fällen und die Analyse aktueller Phänomene hat meine Beobachtung geschult und mich dazu befähigt Komplexitäten zu durchdringen und mein Arbeitsumfeld aktiv zu gestalten. Eine Unabdingbare Kompetenz für meine heutige Aufgabe.“

Aus Ihrer Sicht als Berufstätige: Würden Sie wieder an der ZU studieren und wenn ja, warum?

„Ich würde jeder Zeit wieder an der ZU studieren. Der Geist der Universität und die engagierten Diskussionen mit meinen KommilitonInnen begleiten mich bis heute und ich werde den Moment nie vergessen in dem ich realisiert habe, dass ich mich auf einer riesigen Spielwiese befinde auf der es möglich ist, gemeinsam alles neu zu denken.“

Filter
Bereich auswählen
Filter zurücksetzen