Marvin Lamberjohann


Marvin Lamberjohann hat an der ZU den Executive Master of Arts in Digital Pioneering | eMA DIP studiert und arbeitet derzeit als Head of Strategic Portfolio Management bei der Schenker AG.

Wie hat Sie Ihr Studium auf die heutige Tätigkeit vorbereitet?

"Der eMA DIP Studiengang hat mir dabei geholfen die Interdisziplinarität der Digitalisierung besser zu verstehen und mich in neue Themengebiete schnell einzuarbeiten. Weiter half mir das Studium Kontakte aus verschiedenen Industriezweigen zu gewinnen, die ganz ähnliche Herausforderungen zu stemmen haben. Entsprechend konnte man sich wunderbar austauschen und neue Ansätze verproben."

Warum genau eMA an der ZU?

„Die Möglichkeit in Wochenblöcken zu studieren parallel zur Arbeit war eine prima Option, um ein Studium zu stemmen. Ebenfalls war der Leitspruch der ZU einer der Hauptpfeiler, die mir zeigten, dass es nicht nur um Studium an sich geht sondern vielmehr um einen Diskurs mit den Mitstudierenden, um seinen persönlichen Horizont zu erweitern.“

Was hat die ZU rückblickend geleistet, was eine andere Universität nicht im Ansatz bietet?

„Die ZU hat es geschafft bereits bekannte Themen neu aufzubereiten, indem sie kritisch hinterfragt und diskutiert wurden. Neue Themen wurden aber ebenfalls kritisch betrachtet, was dabei half sofort Anwendung in der Praxis zu finden. Gerade dieser Bezug zu der praktischen Tätigkeit ist nicht selbstverständlich und kann von einer normalen Universität definitiv nicht geleistet werden.“

Filter
Bereich auswählen
Filter zurücksetzen

Überschrift

Werning, Hannes
Programm Manager ZU Executive Education
hannes.werning@zu.de
Tel:+49 7541 6009-1508
Fax:+49 7541 6009-1399
Raum:Semi 1.10