Rafael Pfister


Rafael Pfister hat von 2010 bis 2012 seinen Master in Public Management & Governance (entspricht dem heutigen PAIR-Studiengang) an der Zeppelin Universität absolviert und ist aktuell für die Hanns-Seidel-Stiftung in Bolivien tätig.
Dieses Profil wurde im Juli 2017 erstellt.

Wie hat das Studium auf die heutige Tätigkeit vorbereitet?

„An der ZU habe ich vor allem gelernt, dass vieles heißer gekocht als gegessen wird. Mit hoher Leistungsbereitschaft, einer offenen Art und etwas Mut kann man sich schnell in schwierige Situationen einarbeiten. Der ständige Anspruch, sich in Frage zu stellen und dabei out of the box zu denken, hat mir eine besondere Art von Selbstvertrauen vermittelt, was mir nun sehr hilft, kreative Lösungsansätze zu denken und anzuwenden.“

Wenn ich heute auf meine ZU-Zeit zurückblicke, dann...

„…bin ich dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte, mich in diesem exklusiven Lernumfeld aufzuhalten – auch wenn das gar nicht allzu oft war ;) Der lockere Umgang bei einer relativ hohen Arbeitsbelastung war immer angenehm. Ich habe gelernt, anpassungsfähig zu sein, aber mich dabei selbst nicht zu verleugnen. Ich habe von dem sozialen Umfeld sehr profitiert und dabei interessante Menschen kennengelernt, die mich motiviert und inspiriert haben.“

Filter
Bereich auswählen
Filter zurücksetzen