Information zum Coronavirus

Aktualisierung vom 28.07.2021

Allgemeine Informationen

Erweiterte Hausordnung: Zutritts- und Teilnahmeverbot, Maskenpflicht, Hygieneregeln

Die ZU ist für alle Universitätsangehörige weiter zugänglich.


Zum Schutze der Gesundheit von Mitgliedern, Angehörigen und Gästen der ZU wurde die bestehende Hausordnung für den Zeitraum vom 25.01.2021 bis zum 31.08.2021 um eine Reihe von Verhaltensregeln ergänzt.


Bitte beachten Sie die erweiterte Hausordnung mit den allgemeinen Corona-Verhaltensregeln bevor Sie das Universitätsgelände betreten. Die erweiterte Hausordnung befindet sich auf ZU|niverse und im Aushang an beiden Standorten.


Die wichtigsten Erweiterungen der Hausordnung im Überblick:


Zutritts- und Teilnahmeregelungen


  • ZU angehörige Personen können die Universität mit dem Start des Fall Semesters 2021 ab dem 04.09.2021 wie gewohnt wieder betreten bzw. die Arbeits- und Lehrräume wieder aufsuchen. Es gilt die sogenannte 3-G-Regel. Der Zutritt ist insofern nur Personen erlaubt, die ihre Impfung, Genesung oder negative Testung in Bezug auf das Coronavirus nachweisen können. Der Nachweis muss den Regelungen der Corona-Verordnung entsprechen (Nachweis einer anerkannten Testeinrichtung, die zugrundeliegende Testung darf im Falle eines Antigen-Schnelltests maximal 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests maximal 48 Stunden zurückliegen).
  • Gemäß der aktuell gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg gilt ein Zutritts- und Teilnahmeverbot für ansteckungsverdächtige Personen, die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, aufweisen.
  • Für nicht der ZU angehörige Personen wie beispielsweise Dienstleistende, Lehrbeauftragte, Alumni, Gäste etc. ist das Betreten der Universitätsgebäude nur bei einem begründeten Anlass zulässig; die Kontaktdaten sowie der Zeitpunkt des Betretens bzw. Verlassens der ZU sind vom Check-in oder von der einladenden Person über ein vorgegebenes Formular zu dokumentieren. Die Verantwortung für die Durchführung der Dokumentation liegt bei der einladenden Person. Ausgefüllte Formulare sind beim Check-in abzugeben bzw. dort aufzubewahren.

Maskenpflicht

  • In den Universitätsgebäuden besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-­Bedeckung auf allen Verkehrsflächen (inklusive Bibliothek, Mensa und den sanitären Anlagen) bis zum Arbeits- bzw. Seminarraumplatz.

Hygieneregeln

  • Es muss ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen eingehalten werden. Umarmungen, Händeschütteln oder ähnliches sind zu unterlassen. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung befreit nicht von der Pflicht, den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.
  • Um das Abstandsgebot zu wahren, besteht in allen Gebäuden ein Rechtslaufgebot. Die Einbahnwegeregelungen sind entsprechend markiert und einzuhalten. In den Aufzügen sind maximal zwei Personen zulässig.
  • Zur Wahrung der Hygieneregeln wird dringend empfohlen, sich regelmäßig und gründlich (mindestens 20 Sekunden) mit Seife und Wasser die Hände zu waschen.
  • Die Drucker- und Kopierräume sowie die Verkehrsflächen (Eingangsbereich, Flure und Zwischenzonen) sind mit Desinfektionsspendern bzw. -säulen für die Desinfektion der Hände ausgestattet. In den Seminar- und Besprechungsräumen werden Desinfektionstücher und Einmalhandschuhe zur Desinfektion von Mobiliar (insbesondere Tischflächen) zur Verfügung gestellt.
  • Beim Besuch von Serviceeinrichtungen und Lehrveranstaltungen innerhalb der Zeppelin Universität erfolgt eine Datenerhebung über die Luca App.

Seit Mitte Juni gibt es die vom Robert Koch-Institut herausgegebene Corona-Warn-App der Bundesregierung, die dabei helfen soll, Infektionsketten nachzuverfolgen und zu unterbrechen. Universitätsangehörige werden gebeten, sich diese App auf das Smartphone herunterzuladen, zu installieren und zu nutzen.

Gibt es allgemeine Verhaltensregeln und Empfehlungen zu Corona?

Hier bitten wir, die täglich aktualisierten Hinweise und Empfehlungen des Robert Koch Instituts zu beachten.


Zur Website des Robert Koch Instituts

Gibt es an der ZU Forschungsprojekte im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie?

Das Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen | FIF an der ZU hat in Kooperation mit dem mittelständischen Unternehmen Mercateo während der Hochphase der Pandemie von März bis Mai eine sogenannte „Tagebuchstudie“ durchgeführt, die sich mit der Umstellung auf Homeoffice in vielen Betrieben und den damit verbundenen individuellen Erfahrungen und Auswirkungen auf den Arbeitsalltag befasst hat.


Erste Ergebnisse finden Sie hier.

Bewerberinnen und Bewerber

Findet der Studienstart Spring 2021, Fall 2021 und Spring 2022 statt?

Aktuell gehen wir davon aus, dass die Studienstarts Fall 2021 und Spring 2022 wie geplant in Präsenz stattfinden.


Hier finden Sie weitere Informationen zu den Semesterzeiten und den Lehrveranstaltungen.


Semesterzeiten

Wie kann man sich derzeit an der ZU bewerben?

Eine Bewerbung für ein Orientierungsstudium, Bachelorstudium, Masterstudium, dem berufsbegleitenden Masterstudium oder dem PhD-Programm an der Zeppelin Universität ist weiterhin über unseren Webauftritt möglich.

Weitere Informationen/ Downloads

Wer steht für Fragen bei einer Bewerbung zur Verfügung?

Bei Fragen zu einer Bewerbung oder zu dem weiteren Ablauf des Auswahlverfahrens steht unser Team der Bewerberberatung  zur Verfügung:

Beratung

Dierolf Nadine, Gröner Alissa, Wallace Birgit
Team Bewerberberatung
bewerberberatung@zu.de
Tel:+49 7541 6009-2000
Raum:ZF Campus

Werden weiterhin die geplanten „Pioneers Wanted“- Auswahltage für Bewerberinnen und Bewerber stattfinden?

Die Zeppelin Universität stellt höchste Ansprüche an die Qualität ihrer Lehre, ihrer Veranstaltungen und bei der Auswahl ihrer Bewerberinnen und Bewerber. Im Besonderen ist sie aber auch verantwortlich für die Sicherheit und Gesundheit aller an den „Pioneers Wanted“-Auswahltagen beteiligten Personen.


Der kommende "Pioneers Wanted"-Auswahltag am Mittwoch, 20. Oktober 2021 wird unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen und Corona-Verordnungen mit entsprechendem Hygienekonzept in Präsenz stattfinden.

Für weitere Fragen steht die Bewerberberatung jederzeit gerne per Telefon +49-(0)7541 6009-2000 oder per E-Mail an bewerberberatung@zu.de zur Verfügung.

Bewerbung & Fristen in der Übersicht

Auswahltage für das Spring Semester 2022 und Fall Semester 2022:

  •  
  • Mittwoch, 20. Oktober 2021  | Bewerbungsfrist 3. Okt. 2021
  • Mittwoch, 1. Dezember 2021 | Bewerbungsfrist 14. Nov. 2021


Interessiert? Je eher Sie Ihren Kick-Off setzen, desto mehr Zeit haben Sie, Ihre Bewerbung einzureichen und bei erfolgreicher Teilnahme an einem Auswahltag frühzeitig einen Studienplatz zu erhalten.


Jetzt bewerben

Welche Möglichkeiten gibt es derzeit, die ZU kennenzulernen?

Sie haben mit dem Start des Fall Semester 2021 die Möglichkeit die Universität wieder vor Ort im Rahmen der gesetzlichen Corona-Vorschriften kennenzulernen.


Für weitere Fragen steht das Team Bewerberrecruiting jederzeit gerne per Telefon unter 49 7541 6009 2006 oder per E-Mail an erleben@zu.de zur Verfügung.

Mehr zu unseren Kennenlernformaten erfahren

Studierende, Studieninteressierte

Finden aktuell Seminare, Vorlesungen und extracurriculare Veranstaltungen für Studierende statt?

Die ZU kehrt mit dem Start des Fall Semesters 2021 zurück zur klassischen Präsenzlehre. Unter Einhaltung der geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen, 3-G-Regelungen und mit einem ausgearbeiteten Hygienekonzept kann die Lehre sowohl am SeeCampus als auch am ZF Campus wieder vor Ort stattfinden.

Finden die Prüfungen wie geplant statt?

Das Studien- und PrüfungsCenter und die Abteilung Lehre wird zu geplanten Prüfungen in Kürze den Studierenden weitere Informationen zukommen lassen.

Gibt es weiterhin einen Bibliotheks-Service für Studierende?

Die Bibliothek ist nur nach vorheriger verpflichtender Terminbuchung zugänglich. Sie haben aktuell folgende Buchungsmöglichkeiten:


  • Bibliothekstermin | Einzeltermin | Ausleihe, Rückgabe & Recherche am Regal
  • Bibliothekslernplatz | Einzelarbeitsplatz | Lesesaal Bibliothek
  • Universitätslernplatz | Einzelarbeitsplatz | Seminarräume FAB 3 (1.05 - 1.08)

Die genauen Abläufe, Vorgaben und Bedingungen finden Sie hier.


Auf das elektronische Angebot können Studierende selbstverständlich wie gewohnt über den EZproxy zugreifen. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier, sowie allgemein auf der Webseite und im ZU|niverse Wiki der Bibliothek.


Für Fragen steht Ihnen das Bibliotheksteam wie immer auch gerne per E-Mail (bibliothek@zu.de) oder telefonisch (07541/6009-1180) zur Verfügung.

Wie läuft der Studienbetrieb der berufsbegleitenden Studiengänge?

Die berufsbegleitenden Studiengängen kehren mit dem Start des Fall Semesters 2021 zurück zur klassischen Präsenzlehre.

Besucherinnen und Besucher sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Veranstaltungen

Welche öffentlichen Veranstaltungen finden aktuell statt?

Vor dem Hintergrund der am 14.08.2021 aktualisierten Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus des Landes Baden-Württemberg finden auch an der Zeppelin Universität unter Einhaltung der 3-G-Regel und mit ausgearbeiteten Hygienekonzepten wieder öffentliche Veranstaltungen statt.



Zum Veranstaltungskalender

Alumni, Fördernde, Medien

Wer steht bei Fragen zur aktuellen Situation an der Zeppelin Universität zur Verfügung?

  • Eine Anlaufstelle für alle Anliegen und Fragen der Alumni stellt das AlumiOffice dar – zu erreichen per Mail an alumni-office@zu.de
  • Ansprechpartner für Fördernde, Stiftende, Spendende sowie den Freundes- und Unterstützerkreis ist die Abteilung Strategische Partnerschaften – zu erreichen per Mail an bernward.scholtyseck@zu.de
  • Die Anlaufstelle für alle Anliegen und Fragen der Studierenden ist zu erreichen unter corona-info@zu.de
  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Zeppelin Universität stehen gern für Experten- und Hintergrundgespräche, für Interviews oder Gastkommentare zur Verfügung. Auf Anfrage erhalten Journalistinnen und Journalisten darüber hinaus aktuelle Informationen aus der Zeppelin Universität von der Presseabteilung – zu erreichen per Mail an presse@zu.de