Bewerben für berufsbegleitende Masterstudiengänge der ZU

20.09.2019

Bewerbungen für den eMA of Arts in Digital Pioneering und den eMA in Business & Leadership for Engineers sind noch bis zum 29. September möglich

An der ZU starten in diesem Herbst die nächsten Studienprogramme für Berufstätige: der „Executive Master of Arts in Digital Pioneering | eMA DIP“ und der „Executive Master in Business & Leadership for Engineers | eMA BEL“.


Der berufsbegleitende Masterstudiengang für Geschäftsmodell-Innovationen in digitalen Geschäftsfeldern eMA DIP ist zugeschnitten auf IT-Fachkräfte, die eine Managementkarriere einschlagen wollen und ein spezielles Interesse an Digitalisierung haben, wie auch auf Mitarbeiter aus den Bereichen Unternehmensentwicklung, Strategie, Vertrieb und Einkauf.


Der berufsbegleitende Masterstudiengang in Management und Führung für Ingenieure eMA BEL vermittelt Ingenieurinnen und Ingenieuren betriebswirtschaftliches Wissen und Managementkompetenzen, die sie befähigen, internationale Führungsaufgaben zu übernehmen.


Bewerbungen für die Studiengänge sind noch bis zum 29. September möglich. Weitere Informationen unter zu.de/dip und zu.de/bel