ZU vergibt Stipendien an Studierende

05.02.2018

Ausgezeichnet wurden die ZUler für besonderes universitäres und außeruniversitäres Engagement

Die ZU hat zum Semesterbeginn Studierende für besonderes universitäres und außeruniversitäres Engagement mit Stipendien ausgezeichnet. Befreundete Unternehmen, Institutionen, Stiftungen oder Privatpersonen übernehmen ganz oder teilweise die Studiengebühren.


Gleich zwölfmal wurde das ZU-Stipendium vergeben. Es honoriert unter anderem herausragendes Engagement im kulturellen Bereich, gesellschaftliches Engagement sowie herausragende sportliche Leistungen. Dieses Stipendium ging bei den Bachelor an Mehmet Cetin, Vivian Clausen, Yasemin Efiloglu, Johanna Guttenberger, Lea Horn, Jimmy Lokorma Karrywo, Joseph Oertel, Lisa Zahra Razai und Dario Schröter sowie im Master an Maren Fokuhl, Ildiko Gartner und Rebekka Koch. Das Stipendium für Absolventen Häfler Schulen erhielten Katarina Dordic, Fabio Falch, Laura Isabelle Jäger und Sebastian Knoll.


Seit vielen Jahren unterstützt der Ravensburger Unternehmer Udo J. Vetter mit einem Reisestipendium weltweite Gaststudienaufenthalte von Studierenden der ZU. Mit dem nach ihm benannten Stipendium gefördert werden David Broska, Christian Fiedler, Katja Fischer, Sophia Gläser, Tobias Grünfelder, Elisabeth Jung, Karla Kammer, Julian Kohlruss, Max Röcker, Johanna Schumann, Ofelia Senas und Sophia Thomas.