März 2018

02 Fr
Karriereveranstaltungen
19:30 - 23:00 Uhr
Friedrichshafen | SeeCampus, Foyer
Startup-Lounge Bodensee #11
Ein Event mit dem Startup-Netzwerk Bodensee

Gute Vorträge, interessante Kontakte zur Gründerszene knüpfen und das Ganze in lockerer Atmosphäre – mit dieser Idee starteten 2016 eine Handvoll Gründer aus Konstanz und Radolfzell und riefen die Startup-Lounge Bodensee ins Leben. Inzwischen hat sich die Reihe in der Startup-Szene am Bodensee etabliert. Zehn Veranstaltungen haben die ehrenamtlichen Organisatoren auf die Beine gestellt. Rund 120 Gäste finden im Schnitt den Weg zu den Netzwerk-Treffen, das mittlerweile unter dem Dach des Startup-Netzwerks Bodensee mit verschiedenen lokalen Partnern an unterschiedlichen Orten stattfinden. Am 2. März findet die erste von sieben geplanten Veranstaltungen 2018 statt. Gastgeber und Partner ist erstmals die ZU Friedrichshafen.

Keynote-Speaker ist Dr. Axel Jockwer. Von 2005 bis 2012 trieb Jockwer als Marketing Director den Aufstieg von Holidaycheck vom Startup zum größten deutschen Reiseportal voran. Mittlerweile berät und unterstützt der Marketing-Experte als Interims-Manager Unternehmen in Phasen rasanten Wachstums. Bis vor kurzem war Jockwer auch in der Geschäftsführung der Blackroll AG und als Interims-Marketingleiter von weg.de tätig. Basierend auf seinen Erfahrungen entwarf Jocker die „Growth Pain Matrix“, die typische Probleme in schnell wachsenden Unternehmen beschreibt. Jocker vermittelt in seinem Vortrag Tipps, Rezepte und Werkzeuge, mit denen junge Unternehmen die Rahmenbedingungen für ein stabiles Wachstum schaffen können. Dr. Axel Jockwer gilt als einer der erfahrensten Startup-Coaches im deutschsprachigen Raum und ist als Onliner der ersten Stunde gern gesehener Gast, wenn es um die Themen Digitalisierung, Marketing und Innovation geht.

Nach der Keynote kann der PioneerPort besichtigt werden. Ziel dieses 2017 eröffneten Gründerzentrums ist, unternehmerisches Denken und Handeln unter den Studierenden zu fördern. Einerseits durch Coaching und Beratung vor Ort, andererseits durch die Vernetzung mit anderen Gründern und Unternehmen vor Ort. Bei Häppchen, Getränken und gemütlichen Lounge-Beats bleibt am Ende noch genügend Raum zum Netzwerken und vielleicht sogar Kontakte für eigene Gründungsideen zu knüpfen.

Anmeldung und Tickets: 8 Euro. Für Studierende der ZU gibt es ein kostenloses Kontingent von 40 Karten - Anmeldung ZU Studierende bitte an Sascha.Schmidt@zu.de (Teilnehmer des Kurses "Mehrwertiges Unternehmertum" sind bereits angemeldet).

Tickets hier!
Eine Veranstaltung des Gründernetzwerk Bodensee und des PioneerPorts der ZU
 

Sprache  Deutsch
Veranstaltungsart  Öffentlich
Teilen | Merken