ZU Stipendium

Mit dem ZU Stipendium vergibt die Zeppelin Universität nicht nur Stipendien für Hochbegabte oder für junge Menschen mit herausragenden Leistungen. Die ZU vergibt auch Stipendien für herausragendes Engagement im kulturellen, im musischen oder im künstlerischen Bereich. Ebenso werden gesellschaftliches, politisches Engagement und Ehrenamt gefördert sowie herausragende sportliche Leistungen.


Was aber ist mit denen, die ihr Studium oder ihre Ausbildung abgebrochen haben, die sitzengeblieben sind oder eine Gründungspleite erlebt haben und die sehr wohl auch über besondere Fähigkeit verfügen können? Junge Menschen eben, die einfach anders sind, die Erfahrungen jenseits des Erfolgs gemacht und diese reflektiert haben und damit auch zur Diversität eines Studiengangs und einer Universität beitragen. Die Kriterien, sich für ein ZU Stipendium zu bewerben, sind ebenso vielfältig wie die Lebensgeschichte der Studierenden an der ZU.


Neben den oben genannten Kriterien haben Bewerberinnen und Bewerber mit einem oder mehreren der unten aufgelisteten Hintergründen ebenso die Möglichkeit sich auf ein ZU-Stipendium zu bewerben:


| Ausbildungsabbrecherinnen und Ausbildungsabbrecher

| Bewerberinnen und Bewerber, die 30 Jahre oder älter sind

| Bewerberinnen und Bewerber aus Nicht-EU-Staaten

| Nerds

| Gründungspleitiers

| Studienabbrecherinnen und Studienabbrecher

| Sitzenbleiberinnen und Sitzenbleiber

| Legasthenikerinnen und Legastheniker

| Dyskalkuliereinnen und Dyskalkulierer

| Studienstarterinnen und Studienstarter, deren Eltern nicht studiert haben

| Bildungsaufsteigerinnen und Bildungsaufsteiger im zweiten oder dritten Bildungsweg

| Studierende mit Zuwanderungsgeschichte

| Bachelor-Studierende mit Kind


Mit dem ZU Stipendium ermöglicht die Zeppelin Universität auch finanziell benachteiligten Bewerberinnen und Bewerbern eine Investition in die Zukunft. Das ZU Stipendium wird als Erlass der Studiengebühren in Höhe von 50, 75 oder 100 Prozent bei erfolgreicher Stipendienbewerbung für die Dauer des Studiums in der Regelstudienzeit gewährt und richtet sich ausschließlich an Studienstarterinnen und Studienstarter.


Unabhängig vom finanziellen Hintergrund möchten wir jeder Bewerberin und jedem Bewerber die Möglichkeit bieten, sich auf die ZU-Stipendien zu bewerben, um vor allem besonderen Persönlichkeiten mit besonderen Lebenswegen ein Studium an der Zeppelin Universität zu ermöglichen.


Bitte beachten Sie, dass wir pro Studienstart nur eine begrenzte Anzahl an ZU-Stipendien vergeben können. Dadurch ist es uns leider nicht möglich, jede Stipendienbewerbung zu berücksichtigen.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses YouTube-Video anzuzeigen.
Cookie-Einstellungen ändern

Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung um ein Stipendium (ZU Stipendium oder ZU Stipendium für Absolventinnen und Absolventen von Friedrichshafener Schulen) erfolgt ausschließlich im Rahmen Ihrer Studienplatzbewerbung, d.h. vor Studienstart. Im Online-Formular nutzen Sie dazu das Upload-Feld für ein Motivationsschreiben zum Stipendium. Am Auswahltag entscheidet die Auswahlkommission über eine Zulassung zum Studium; des Weiteren gibt sie eine Empfehlung zur Bewilligung eines Stipendiums ab. Wenige Tage im Anschluss an den Auswahltag erhalten Sie mit den Vertragsunterlagen eine Nachricht über den Ausgang Ihrer Stipendienbewerbung.

Bei Fragen wenden Sie sich auch gerne an unsere Bewerberberatung unter 07541 6009 2000