Master of Arts (MA) in Interdisciplinary Research | IRMA

Profil des Masterstudiengangs

Sich den großen Fragen einer in schnellem Wandel befindlichen Zukunft stellen und dabei ganz individuell studieren: das bietet der einzigartige Masterstudiengang „Interdisciplinary Research Master | IRMA“.


Im Rahmen des interdisziplinären zwei jährigen Masterstudien-gangs können Studierende, ganz im Sinne der „Liberal Education“, ihr Curriculum entlang eines eigenen Forschungs-projektes selbst gestalten. Der Masterstudiengang bietet ein individuelles und zielorientiertes Studium, das eine angestrebte Promotion im Anschluss deutlich verkürzen kann.


Thematische Offenheit und Studienstruktur des Masterstudiengangs

Der Masterstudiengang IRMA richtet sich an Studierende mit Bachelorabschlüssen in den Fächern Ökonomie, Soziologie, Kulturwissenschaften und Philosophie, Kommunikations-wissenschaften sowie der Politik- und der Verwaltungs-wissenschaften. Insbesondere adressiert er Studierende, die Herausforderungen der Zukunft in einer holistischen Perspektive projektbezogen bearbeiten möchten.


Das neue Masterprogramm schafft den Raum, sich fachlich vertiefend mit wissenschaftlichen Herausforderungen auseinanderzusetzen und großen Fragen zu begegnen.


Er ermöglicht das Zu-Ende-Denken und die Umsetzung einer innovativen Forschungsidee zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik und vermittelt indem es Kompetenzen, die wissenschaftliche Ziele erreichen lassen. Das Curriculum erlaubt eine individuelle interdisziplinäre Schwerpunktsetzung. Dabei stehen immer die Voraussetzungen und die individuellen Ziele der Studierenden im Fokus. Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter Aufbau & Inhalte.

Daten und Fakten zum Studium
Abschluss  Master of Arts (M.A.)
Regelstudienzeit:  4 Semester
ECTS-Punkte  120 ECTS
Veranstaltungs­sprache  Deutsch und Englisch
Sprachkenntnisse  Gute Englischkenntnisse erforderlich
Studienbeginn  Fall Semester (September)
Semesterbeitrag  5.490 Euro

Interdisziplinäre und forschungsorientierte Ausrichtung des Masterstudiengangs

Der einzigartige Masterstudiengang IRMA schafft Raum und Zeit für ein selbstbestimmtes Studium.


Durch „forschendes Lernen“ ermöglicht das Studium Interdisziplinarität und schärft die Analysefähigkeit, welche ein reflexives Verständnis der Problemstellungen einer sich extrem schnell wandelnden Zeit gerecht wird.


Die Betreuerinnen und Betreuer bestimmen interdisziplinäre Rahmenthemen, die Nahe am individuellen Forschungsprojekt sind, so dass die Studierenden eine herausragende Perspektive auf ein Promotionsprojekt oder einer wissenschaftlichen Karriere haben.

Praxisorientierung und internationale Berufsfelder des Masterstudiengangs

Das neue Masterstudienprogramm IRMA bereitet eigenständig und interdisziplinär denkende Studierende auf unterschiedliche Tätigkeitsfelder in der Wissenschaft, Wirtschaft, Administration, Politik und dem Kulturbetrieb vor.


In einer Welt im Wandel sind Stärken wie Selbstverantwortung, Flexibilität, Offenheit und Kreativität auf dem Arbeitsmarkt gefragter denn je.


Der einzigartige Master ermöglicht einen Ausbau der Individualisierung, der Interdisziplinarität und des persönlichen Klimas, um das Potential von Studierenden so zu fördern, dass sie ihre großen Talente bestmöglich entfalten können.

Aufbau & Inhalte

Der  Interdisciplinary Research Master | IRMA besteht aus Modulen im Umfang von 120 ECTS. Ein Großteil davon sind Module, die Sie nach Ihren eigenen inhaltlichen Leidenschaften wählen können; einige sind Pflichtmodule, um die Grundlagen im Fach zu legen.

Foundation-Phase ( 1. Semester)

Semester 1 | im Umfang von 30 ECTS-Punkten


Pflichtmodule

  • Projekt: Spezifisches Interdisziplinäres Forschungsdesign mit Projektbetreuung
  • Interdisziplinäre Methoden
  • Wissenschaftstheorie – aktuelle Ansätze

Disziplinäres Foundation-Modul

aus einem der folgenden Bereiche

  • Economics
  • International Relations
  • Management
  • Kommunikationswissenschaften
  • Kulturwissenschaften
  • Politikwissenschaften
  • Soziologie
  • Verwaltungswissenschaften
  • Psychologie

Major-Phase (2. - 3. Semester)

Semester 2-4 | im Umfang von 60 ECTS-Punkten


Disziplinäre Vertiefungsmodule


Economics

  • Advanced Microeconomics
  • Advanced Macroeconomics
  • Advanced applied Econometrics
  • 2 x Advanced Methods

Management

  • Understanding Consumer Behavior in the Digital Age
  • Advanced Applied Econometrics
  • oder
  • 2 x Advanced Methods

Korpusmodule | im Umfang von 18-30 ECTS

  • Module aus MSc CME
  • Module aus MA GEMA
  • Module aus MA PAIR
  • Module aus MA AMC

Interdisziplinäres Forschungsprojekt


Forschungskolloquium


Weitere 3 disziplinäre Module

Master-Phase (Semester 4)

Semester 4 | im Umfang von 24 ECTS-Punkten

  • Masterdisputation
  • Masterthesis

Akademische Programmleitung

Bei Rückfragen zu den Programminhalten und dem Modulaufbau können Sie sich gerne bei folgenden Kontakten melden:

Horky, Florian
Projektkoordinator für das MWK-Projekt Forschendes Lernen 2.0
florian.horky@zu.de
Tel:+49 7541 6009-1806
Raum:FAB 3 | 1.25
Söffner, Jan Prof Dr
Vizepräsident Lehre und Didaktik | Dean des Bachelor College
Lehrstuhl für Kulturtheorie und -analyse
jan.soeffner@zu.de
Tel:+49 7541 6009-1361
Raum:FAB 3 | 1.47

Studienfinanzierung

Ein Studium an der ZU ist eine Investition in Ihre Zukunft. Mit Ihren Studiengebühren tragen Sie ca. ein Drittel der Kosten, die Ihr Studium an der ZU verursacht. Die übrigen Kosten tragen Freunde und Fördernde der Universität.

Gebühren

  • 5.490 Euro pro Semester
  • Gesamtgebühren 21.960 Euro (bei semesterweise Zahlung)
  • monatlich 915 Euro (semesterweise Zahlung)

An der Zeppelin Universität zu studieren, kostet mehr als an staatlichen Universitäten. Weil wir eine private Stiftungsuniversität sind und damit maximal frei. Wir wollen, dass alle aufgenommenen Bewerberinnen und Bewerber bei uns studieren können, unabhängig von ihrem finanziellen Hintergrund. Daher gibt es bei uns zahlreiche Möglichkeiten zur Studienfinanzierung.

Studienberatung

Dierolf Nadine, Gröner Alissa, Wallace Birgit
Team Bewerberberatung
bewerberberatung@zu.de
Tel:+49 7541 6009-2000
Raum:ZF Campus

Termine & Fristen

Je eher Sie Ihren Kick-Off setzen, desto mehr Zeit haben Sie, Ihre Bewerbung einzureichen und bei erfolgreicher Teilnahme an einem Auswahltag frühzeitig einen Studienplatz zu erhalten.

Termine & Fristen
nächste Bewerbungsfrist  Sonntag, 08. August 2021
Auswahltag  Montag, 23. August 2021
nächster Studienbeginn  Fall Semester 2021

Hinweis: Die Zeppelin Universität stellt höchste Ansprüche bei der Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber, im Besonderen ist sie aber auch verantwortlich für die Sicherheit und Gesundheit aller teilnehmenden Personen.


Die kommenden PW-Auswahltage werden daher digital durchgeführt.

Alumnikarrieren

Sprechen Sie mit Alumni in Ihrer Nähe

Sie möchten sich gerne persönlich mit einem ehemaligen Studierenden über das Studium und die Karrieremöglichkeiten austauschen? Wir verbinden Sie mit Alumni in ganz Deutschland. Klicken Sie einfach auf den Kontakt in Ihrer Nähe und vereinbaren ein Gespräch vor Ort. Oder tauschen Sie sich mit einem Alumni Ihres Wunschstudiengangs aus einer anderen Stadt per Mail oder telefonisch aus.


Hier geht's zur Karte auf der Desktop-Version

Bitte akzeptieren Sie Statistik- und Marketing-Cookies, um diese Blätteranwendung von issuu.com anzuzeigen.
Cookie-Einstellungen ändern