Michael Johannes Müller


Michael Johannes Müller studierte bis 2014 CCM im Master an der ZU und ist derzeit als Kulturagent und systemischer Organisationsberater tätig.

Wie hat Sie Ihr Studium auf die heutige Tätigkeit vorbereitet?

"Als Kulturagent bin ich unabhängiges Bindeglied zwischen relevanten Akteuren kultureller Bildung in der kommunalen Bildungslandschaft. Dabei berate ich unterschiedlichste Menschen in Schulen, Ämtern und Kulturinstitutionen. Das Studium an der ZU hat zum einen mein Interesse an einer solchen Zwischenposition geweckt und mich gleichermaßen dazu qualifiziert. Mein Tätigkeitsfeld bewegt sich tatsächlich zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik. Die ZU hat mir Möglichkeiten gegeben verschieden Systemlogiken zu verstehen und den Raum dazwischen als fruchtbaren Nährboden für Neues bespielen zu können."

Warum genau CCM?

"Vor dem Studium an der ZU habe ich sieben Jahre als Schauspieler an verschiedenen deutschen Bühnen gearbeitet. CCM war für mich der Studiengang, in dem ich auf Basis meiner beruflichen Vorerfahrung aufbauen konnte. Der Master gab mir die Möglichkeit als Schauspieler zu forschen und zwar nicht nur im Theater, sondern auch in ganz anderen Bereichen. So untersuchte ich in meiner Masterarbeit künstlerische und ästhetische Praxis in der Entwicklung von Führungskräften, beschäftigte mich damit ob und wie Manager Charisma trainieren können und analysierte Organisationsentwicklungsprozesse durch die Brille moderner Theaterformen."

Was hat die ZU rückblickend geleistet, was eine andere Universität nicht im Ansatz bietet?

"Die ZU war für mich ein Ort, der mich zum umfassenden Denken angeregt hat. Ein Ort, an dem mein vielleicht im herkömmlichen Sinne querer Lebenslauf gewollt war und wertgeschätzt wurde. Ein Ort, wo es mehr Fragen als Antworten gab. Ein Ort, wo ich erfahren haben, dass in Netzwerken die Zukunft liegt."

Filter
Bereich auswählen
Filter zurücksetzen

Überschrift

Werning, Hannes
Programm Manager ZU Executive Education
hannes.werning@zu.de
Tel:+49 7541 6009-1508
Fax:+49 7541 6009-1399
Raum:Semi 1.10